Es liegen derzeit keine Eilmeldungen vor.

Archiv für Juli, 2016

Britta Pupke- Das Recht der Anleger muss ein Rechtsanwalt auch erfolgreich durchsetzen!

Nur dann hat er einen gute Job gemacht. Oft nützt aber ach der bestens gemachte Job nichts, wenn dann im Anschluss bei dem Schuldner nichts an Geld holen kann. Das Risiko besteht natürlich über die Laufzeit eines Inanspruchnahmeverfahrens immer. Das kann man nicht ausschließen, so Britta Pupke.

31. Juli 2016 Allgemein

Jochen Resch und das Thema IG V Plus Fonds-schlechte Analyse- Thema VERFEHLT

Es wäre jetzt zu einfach zu sagen „schaumal wieder so ein Rechtsanwalt der Andere schlecht macht, nur um ein Eigenes- für den Mandanten dann teures- Mandat zu ergattern. Jochen Resch ist durchaus ein profilierter Rechtsanwalt der seit Jahren einen guten Job macht, wenn es um Schrottimmobilien geht, genau da hat sich Resch einen Namen gemacht.

31. Juli 2016 Allgemein

Interessengemeinschaft V Fonds gründet sich

Anleger ud dVertriebler, sie waren Beide gekommen um zu hören was Dieter Gassmann zu sagen hatte. Dieter Gassmann ist Vorsitzender der Interessengemeinschaft der V Plus Fonds. Dieter Gassmann machte in seinen Ausführungen nochmals deutlich „das es nicht um die Abwicklung der Fonds gehe, sondern um Aufklärung und Neuorientierung“.

10. Juli 2016 Allgemein

Interessengemeinschaft V Fonds gründet sich

Anleger ud dVertriebler, sie waren Beide gekommen um zu hören was Dieter Gassmann zu sagen hatte. Dieter Gassmann ist Vorsitzender der Interessengemeinschaft der V Plus Fonds. Dieter Gassmann machte in seinen Ausführungen nochmals deutlich „das es nicht um die Abwicklung der Fonds gehe, sondern um Aufklärung und Neuorientierung“.

10. Juli 2016 Allgemein

Flüchtlinge nicht nur WILLKOMMEN heissen, sondern auch in unsere Gesellschaft integrieren, das sagt Mike Hacke

vom DRK Sachsen aus Leipzig. Die Menschen die vor Krieg, Verfolgung und Armut aus ihrer Heimat geflüchtet sind, sind am Ziel ihrer Träume – Deutschland-angekommen. Schnell merken diese Menschen dann „Deutschland ist eben kein Schlaraffenland, wo man alles geschenkt bekommt“ . Mehr als 90% der Menschen die ich in diesem Bereich kenne, so Mike Hacke

10. Juli 2016 Allgemein

Flüchtlinge nicht nur WILLKOMMEN heissen, sondern auch in unsere Gesellschaft integrieren, das sagt Mike Hacke

vom DRK Sachsen aus Leipzig. Die Menschen die vor Krieg, Verfolgung und Armut aus ihrer Heimat geflüchtet sind, sind am Ziel ihrer Träume – Deutschland-angekommen. Schnell merken diese Menschen dann „Deutschland ist eben kein Schlaraffenland, wo man alles geschenkt bekommt“ . Mehr als 90% der Menschen die ich in diesem Bereich kenne, so Mike Hacke

10. Juli 2016 Allgemein