Es liegen derzeit keine Eilmeldungen vor.

Das Unternehmen besteht seit 1995 und hat sich einen festen Platz unter den Bauträgern und Hausverwaltungen Leipzigs erarbeitet. Darüber hinaus ist eine Tochtergesellschaft im Raum Brandenburg aktiv.

Zu dem nachhaltigen Erfolg haben sicher auch Werte wie Seriosität und Integrität sowie die erstklassige Qualifikation der Mitarbeiter beigetragen. Firmenchef Prauss steht nach eigener Aussage mit seinem Namen für hundertprozentige Kundenzufriedenheit und verspricht seinen Kunden Transparenz in allen Belangen. Dies gilt genauso für die Bau- und Sanierungsmaßnahmen wie für die Tätigkeiten in der Verwaltung der Immobilien. Zu diesem Zweck werden die einzelnen Arbeitsschritte während der gesamten Projektlaufzeit umfassend dokumentiert.

Das Unternehmen übernimmt sanierungsbedürftige Denkmalimmobilie, teilt das Objekt geplante Wohneinheiten auf und veräußert diese an Kapitalanleger. Erst danach beginnen die Sanierungsarbeiten. Diese Verfahrensweise ermöglicht den Investoren steuerliche Vorteile und gibt dem Bauträger eine gewisse Sicherheit.

EBV Grundbesitz – Bauträger und Projektentwickler

Innerhalb der LEWO Unternehmensgruppe fungiert die EBV Grundbesitz GmbH als Bauträger. Der Tätigkeitsbereich beginnt bei der Entwicklung des Projektes, umfasst Bauarbeiten während der Sanierung der Objekte und reicht bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Alles kommt praktisch aus einer Hand und der Kunde hat nur einen Ansprechpartner. Die Arbeiten werden vom TÜV überwacht, somit ist eine unabhängige Kontrolle gewährleistet. Entsprechend der versprochenen Transparenz werden über jeden einzelnen Bauabschnitt Bautenstandsberichte und Fotodokumentationen für die Investoren angefertigt.

In den vergangenen Jahren hat sich die Baufirma auf nachhaltige Denkmalsanierung spezialisiert. Bisher hat der Sanierer bereits mehrere Hundert hochwertige Wohneinheiten fertiggestellt und mehr als 75 Immobilienprojekte erfolgreich umgesetzt. Gerade bei denkmalgeschützten Altbauten legt Firmenchef Stephan Prauss besonderen Wert auf energetisches Sanieren, nicht nur aus Gründen des Umweltschutzes. Seiner Erfahrung nach punkten energetisch sanierte Denkmalimmobilien durch hohe Wertbeständigkeit und lassen sich besser verkaufen oder vermieten. Künftige Bewohner profitieren von überschaubaren Energiekosten und Eigentümer haben gute Renditechancen.

Referenzen und Pläne

Eindrucksvolle Referenzobjekte zeugen von der Innovationskraft und Kompetenz des Objektsanierers. Am Standort Leipzig gehören die ehemaligen Globuswerke in Plagwitz dazu, die nach langjährigem Leerstand aufwendig saniert wurden. Entstanden sind 60 hochmoderne Wohneinheiten und einige Geschäfte im Erdgeschoss. Weitere Projekte in der Messestadt sind die energieeffizienten Kernsanierungen des Marianneums und des ehemaligen Kaufhauses Held. Die Tochtergesellschaft EBV Grundbesitz – Insel Potsdam Neu-Fahrland GmbH übernimmt die nachhaltige Sanierung des ehemaligen Gutes Nedlitz und schafft inmitten der Potsdamer Seenlandschaft ein attraktives, urbanes Wohnquartier.

LEWO – Hausverwalter und Immobilienbetreuer

Die LEWO Immobilien GmbH ist im Bereich Hauverwaltung mit Gebäudeservice tätig, steht für nachhaltige Immobilienbetreuung und kümmert sich aktiv um die Vermietung. Damit genießen die Eigentümer und Mieter einer Immobilie den Komplettservice eines kompetenten Partners, statt mit mehreren Dienstleistern zu arbeiten. Gerade für Kapitalanleger ist die hohe Qualität der Immobilienverwaltung wichtig, schließlich wirkt sich diese auf langfristig auf die Werterhaltung und eventuelle Wertsteigerung aus. Das Kerngeschäft bezieht sich auf die Objekte, die von der Unternehmensgruppe saniert und an Investoren verkauft wurden. Der Vermietungsservice umfasst alle Belange, die mit der Vermarktung zusammenhängen. Das Team bietet betreffende Häuser, Wohnungen und Gewerbeeinheiten zur Miete an und übernimmt den Kontakt zu den Interessenten und Besichtigungen. Es werden Schufa-Auskünfte eingeholt, Mietverträge vorbereitet und so weiter. Ebenso kümmern sich die Verwalter um notwendige Schritte bei Kündigungen und Auszug eines Mieters.

Zur Hausverwaltung gehören natürlich instant haltende Maßnahmen und notwendige Reparaturen. Dazu kommen Reinigungsarbeiten, schließlich sollen die Objekte im Außenbereich und im Inneren sauber und gepflegt sein. Dies schließt die Pflege von Grünanlagen genauso ein, wie den Winterdienst. Außerdem ist die LEWO gleichermaßen Ansprechpartner für Eigentümer und Mieter, kann bei Bedarf vermitteln und Maßnahmen veranlassen sowie koordinieren. In Mehrfamilienhäusern müssen meist Heizkosten und andere Betriebskosten auf die einzelnen Wohneinheiten aufgeteilt werden. Die entsprechenden Verbrauchsabrechnungen übernimmt der Hausverwalter ebenfalls. Aus der Vielfalt dieser Aufgaben ergeben sich ganz unterschiedliche Anforderungen an die Qualifikation und Kompetenzen der Mitarbeiter.

Über die Aussichten auf dem Leipziger Immobilienmarkt

Um die erfolgreiche Entwicklung der Firma auch künftig zu sichern, beobachtet LEWO-Chef Prauss die Trends in der Immobilienwirtschaft und setzt sich mit einschlägigen Studien auseinander. Daraus leitet er gute Wachstumschancen auf dem Immobilienmarkt in Leipzig ab. Dies begründet sich in der dynamischen Entwicklung der Messestadt und Standortvorteilen wie dem Flughafen Leipzig-Halle und der vergleichsweise niedrigen Grunderwerbssteuer. Prognose zufolge wird die Stadt in den nächsten Jahren um rund 30.000 Haushalte wachsen, dementsprechend steigt der Bedarf an Wohnraum. Außerdem bescheinigen anerkannte Studien dem Leipziger Immobiliensektor bessere Mietrenditen als an Standorten wie Hamburg und München.

Das sind insgesamt gute Aussichten für potenzielle Investoren, kein Wunder, dass sich Kapitalanleger aus aller Welt für den Immobilienmarkt der sächsischen Großstadt interessieren. Mit seiner langjährigen Erfahrung in nachhaltiger Denkmalsanierung und dem motivierten, gut ausgebildeten Mitarbeiterstab ist die LEWO-Gruppe gut auf diese Entwicklung eingestellt. Dies gilt für die Realisierung weiterer Sanierungsvorhaben genauso wie für den Bereich der Immobilienverwaltung.

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presse-Service

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1

Kommentarfunktion ist geschlossen.